Blog Hersteller Über Uns Lieferung: Dienstag 18 bis 20 Uhr (040) 35 67 55 88

Rezept für feine Pilz-Tarte

Zwischensaison: Kohl und Kürbis sind raus aus den Regalen, aber Spinat und Spargel noch nicht drin. Im März ist außer Porree und Pilzen nicht viel zu holen. Okay, dann machen wir eben ne Pilz-Tarte - und Porree kriegen wir auch noch unter.

Pilztarte_nl

Schmeckt köstlich mit Salat dazu: die Tarte oder auch Quiche

Zutaten (für eine Springform von 26 cm Durchmesser)

Teig
250 g Mehl
Salz
Pfeffer

125 g Butter
1 Ei
2 Handvoll getrocknete Hülsenfrüchte zum Vorbacken

Belag
1 Zwiebel
750 g gemischte Pilze z. B. Champignons, Kräuterseitlinge
1 EL Zitronensaft
1 Stange Porree (Lauch)
½ Bund Petersilie
3 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Sahne
4 Eier
100 g geriebener Käse z. B. Deichkäse
Muskat

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in kleinen Stückchen zugeben und mit einer Teigkarte oder großem Messer unterhacken. Zum Schluss das Ei zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Pilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Die Butter schmelzen, die Zwiebelwürfel darin andünsten, den Lauch und die Pilze zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Petersilie untermischen.

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Den Teig ausollen, die Form damit auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen.

Etwas Pergamentpapier in Springformgröße ausschneiden, auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten (z.B. Erbsen) bedecken. Im Ofen 10 Minuten vorbacken.

Währenddessen die Sahne mit den Eiern verquirlen, den Käse untermischen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Den Boden aus dem Backofen nehmen, die Hülsenfrüchte und Papier entfernen und die Pilzmischung auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne darüber gießen und die Quiche in 20-30 Minuten goldbraun fertig backen.

Zur RegioBio Startseite